Home » Allgemein » Motivation vorleben motiviert als Ziel 2013

Motivation vorleben motiviert als Ziel 2013

Dieses Jahr liegt unser Beratungsfocus  im folgenden Segment:

Gute Verkäufer dahingehend zu motivieren nicht nur ein guter Ladenverkäufer zu sein, sondern auch noch zusätzlich ein guter Gebietsverkäufer zu werden.

In dieser zusätzlichen Qualifikation der Verkäufer sehen wir den Schlüssel zur nachhaltigen Sicherung der Ertragslage im Neuwagenvertrieb einerseits und damit auch gleichzeitig einen zusätzlichen Beratungsservice mit noch besserer Qualität andererseits.

Die Nachhaltigkeit hängt jedoch entscheidend von dem Umsetzungswillen der Geschäftsleitung als auch der Vertriebsleitung  ab. Nur wenn die Führung bereit ist mehr Aufgaben zu übernehmen, dann wird auch die Nachhaltigkeit im Ertrag erzielt.

Insbesondere muss dann zukünftig die Verkäuferführung wesentlich intensiver  und feinfühliger erfolgen, was nicht heißen soll mit weniger Nachdruck oder extremer Sensibilität, wohl aber mit mehr Einsatz vor Ort bei den Verkäufern. Im besten Fall wird hier auch Motivation durch eigenes Vorleben erzeugt, je nach Betriebsstruktur und Größe.

Gleichzeitig sollte aber auch die Entlastungsmöglichkeit für die Verkäufer dahingehend überprüft werden, ob man dem Verkäufer, durch zum Beispiel weitere Entlastung in administrativen Bereichen, mehr Zeit und Freiraum für noch qualifiziertere Verkaufsgespräche schaffen kann.

Bei aktiver Beachtung dieser Faktoren wird eine nachhaltige Ertragssicherung Verbesserung der Mitarbeitermotivation nicht lange auf sich warten lassen! (Uhavemann)

Kategorien

Archive